Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Buchhandlung & Online-Buchhandlung mit Schulbedarf

 

Die Buchhandlung Besold blickt auf Tradition zurück. In der Gegenwart ist die St. Veiter Buchhandlung Ihre Adresse für Sachbücher, Kinderbücher, EBooks, Belletristik und Reiseführer. Gefragt ist die Besold-Kompetenz auch bei Schulbedarf und Papier. Seit kurzer Zeit gehen wir auch den digitalen Weg: Bestellen Sie Ihr Buch und Ihre Bücher jetzt einfach und bequem online in unserem Non-Stop-Shop.

 

 

1841

Kauf der Buchbinderkonzession von Franz Reinhardt durch Ferdinand Schneeberger

 

1842

Bestätigung des Kaufs der Buchbinderkonzession von Franz Reinhardt

 

1861

Ferdinand Schneeberger erwirbt von Frau Karoline Spiehs um dreitausend Gulden das heutige Stammhaus.

 

1897

Franz Schneeberger übernimmt von seinem Vater die Buchbinderei, die mittlerweile um ein Papiergeschäft erweitert worden war. Daneben beginnt er mit dem Buchhandel und betätigt sich als Landschaftsfotograf.

Ferdinand Schneeberger II führte im gleichen Haus eine Gemischtwarenhandlung.

 

1934

Die drei Geschäftslokale im Erdgeschoß des Hauses (Franz Schneeberger, Julius Meinl, Ferdinand Schneeberger) werden zu einem Geschäft umgebaut, das das ganze Erdgeschoß einnahm.

Elsa Tauche, geb. Schneeberger übernimmt nach dem Tod von Franz Schneeberger das Geschäft

 

1976

Nach vierzig Jahren folgt ihre Tochter Edda Besold, geb. Tauche, die mit einem großen Umbau die Modernisierung des Betriebes vorantreibt.

 

1993

Es folgt ein zweiter Umbau, der das Geschäftslokal um 50 m² vergrößert. Die Spielwaren- und Lederabteilungen werden in den folgenden Jahren aufgelöst.

 

1999

Andreas Besold übernimmt die Buchhandlung.

 

2016

Das Jahr des 175. Jährigen Bestehens feiert die Kärntner Traditions-Buchhandlung mit der Organisation zahlreicher Lesungen!

 

2017

Im ersten Jahr nach unserem 175. Geburtstag haben wir wieder zahlreiche Lesungen veranstaltet. Autoren wie Andrea Nagele, Friederun Pleterski, Werner Freudenberger und Hans-Peter Premur waren in unserem Buchgeschäft zu Gast!

 


shadow