Suche

Kerngesund mit der Kraft des Waldes

Kerngesund mit der Kraft des Waldes

Maximilian Moser

Hardcover
2020 Servus
Auflage: 1. Auflage
192 Seiten; 217 mm x 152 mm
ISBN: 978-3-7104-0244-9

Rezension verfassen

€ 22,00

in den Warenkorb
  • Sofort verfügbar
  • Versandkostenfrei (Österreich und Deutschland, ab 25 Euro)
  • Als E-BOOK (EPUB) erhältlich
Langtext
Gesundheit neu denken: die Heilkraft des Waldes

Was brauchen wir, um gesund zu sein? Wie können wir mit der richtigen Ernährung, Achtsamkeit und den heilenden Kräften der Natur unser Immunsystem stärken? In seinem Buch "Kerngesund mit der Kraft des Waldes" kombiniert Maximilian Moser neueste Forschungsergebnisse und überliefertes Wissen und stellt dabei den Wald in den Mittelpunkt - schließlich ist er nicht nur ein Erholungsort, sondern ein wissenschaftlich bestätigtes Gesundheitsprogramm.

- Ganzheitliche Perspektive: Was hat der Wald mit unserer Gesundheit, unserem sozialen Umfeld und der Zukunft unserer Gesellschaft zu tun?
- Bewegung, ein positives soziales Umfeld, ausgewogene Ernährung: Was sind die Bausteine der Gesundheit?
- Krankheiten vorbeugen ohne Arztkosten: So aktivieren Sie Ihre Selbstheilungskräfte!
- Holz und Wald - so profitieren wir davon: Studien zu Agroforestry und Waldbaden im internationalen Vergleich
- Das Wald-Gesundheitsprogramm: Gesundheit und Wohlbefinden durch ein Leben im Einklang mit der Natur

Waldmedizin - ein Gewinn für Mensch und Natur

Schon in seinem ersten Buch "Die Kraft der Zirbe" konnte Maximilian Moser die außergewöhnlichen Eigenschaften des Hightech Naturmaterials Holz eindrücklich präsentieren. Nun erweitert er den Blick auf den Gesamtkontext des Waldes. Er zeigt, welchen Beitrag der Wald für unser körperliches Wohlbefinden leisten kann und wie unser Organismus dadurch gesund und fit wird. Dieses Sachbuch ist ein Plädoyer für Lebensfreude und Naturverbundenheit und ein Aufruf zu mehr Achtsamkeit im Umgang mit der Natur. Denn wir können den Wald nur dann in seinem vollen Potenzial nutzen, wenn wir nachhaltig und bewusst mit seinen Rohstoffen und seiner Heilkraft umgehen!

Univ.-Prof. Dr. Maximilian Moser wurde 1956 in Klagenfurt geboren. Auf der Suche nach geeigneten Sensorgehäusen für ein weltraummedizinisches Projekt, entdeckte er die Faszination von Holz als Hi-Tech Naturmaterial. Er wirkte federführend bei Studien mit, in denen die positive Wirkung des Zirbenholzes auf unseren Körper erstmals wissenschaftlich bestätigt wurde. Moser ist Professor an der Medizinischen Universität Graz und leitet das Human Research Institut für Gesundheitstechnologie und Präventionsforschung in Weiz.