Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Suche

mathematische Grundkompetenzen

mathematische Grundkompetenzen

über 670 originale Typ-1-Aufgaben | Tizian Joseph Ruckenbauer

Taschenbuch
2018 Ruckenbauer, Tizian Joseph
Auflage: 2. Auflage
352 Seiten
ISBN: 978-3-200-05903-0

(0 Rezensionen) - Rezension verfassen


€ 18,00

in den Warenkorb
  • Sofort verfügbar
  • Versandkostenfrei (Inland)
Hauptbeschreibung
Im Buch sind über 670 originale Typ-1-Aufgaben ("Grundkompetenzen") des Bifie und des Bundesministeriums nach Themen und Klassenstufen geordnet. Zu allen Aufgaben sind die Lösungen und meist auch umfassende Lösungserklärungen abgedruckt. Damit ist es erstmals möglich, gezielt bestimmte Themenbereiche als Vorbereitung auf Schularbeiten und auf die Matura zu üben - und das anhand von Beispielen, die von den selben Teams zusammengestellt wurden, die auch die künftigen Maturabeispiele erstellen werden. Dadurch wird genau auf dem Niveau geübt, das auch bei der Matura gefragt ist.

Einführung oder Vorwort
Liebe Benützerin, lieber Benützer dieses Übungsbuches!

Vielen Dank für das Vertrauen, das Sie dieser Beispielsammlung entgegenbringen. Ich habe mein Bestes gegeben, um Ihnen einen wertvollen Begleiter auf dem Weg zur schriftlichen Reifeprüfung in Mathematik zur Seite zu stellen. Nachdem mein Maturajahrgang der österreichweit erste war, der vollständig zentral maturierte, blicke ich auf eine mittlerweile lange Zeit der Beschäftigung mit Grundkompetenzen zurück, aus der ich unter anderem mitgenommen habe, wie wichtig das Üben anhand geeigneter Beispiele ist.

Aus dieser Idee heraus entstand die Beispielsammlung, die Sie gerade in 2. Auflage in der Hand halten. In ihr sind 678 ehemalige Matura- sowie Übungsaufgaben des Bifie und des Bundes-ministeriums gesammelt (ich würde gerne sagen „alle Aufgaben“, aber aus urheberrechtlichen Gründen konnten 8 Beispiele nicht verwendet werden*), nach Themen und Jahrgängen sortiert sowie mit Lösungen versehen. All diese Beispiele entsprechen den offiziellen Richtlinien für die Zentralmatura, mehr noch, sie sind die beste Übungsmöglichkeit, da sie von denselben Teams erstellt wurden, die auch Ihre eigene Matura zusammenstellen werden.

Worin besteht nun der Mehrwert dieses Buches, zumal die Aufgaben für jedermann öffentlich zugänglich sind? Wenn Sie eine komplette Matura aus dem Internet herunterladen und ausdrucken, erhalten Sie 24 Typ 1-Beispiele, die nicht nach Themen und Klassen geordnet sind. Konkrete Inhalte zu üben, beispielsweise zur Schularbeitenvorbereitung, oder einfach alle für Ihre Jahrgangsstufe relevanten Beispiele zu bearbeiten, wird so nahezu zum Ding der Unmöglichkeit (ganz abgesehen vom enormen Papieraufwand). Ein weiterer Vorteil dieser Sammlung sind die großteils kommentierten und durchgerechneten Lösungen.

Auf den ersten Seiten des Buches finden Sie einige allgemeine Informationen zur schriftlichen Reifeprüfung in Mathematik. Ich empfehle Ihnen, diese Hinweise gut zu lesen; je besser Sie sich mit der Matura auskennen, desto leichter wird Ihnen die Bearbeitung fallen. An diese Hard Facts schließen sich die Beispiele, geordnet nach Themen, an. Neben jedem Aufgabentitel finden Sie eine Zahl, die Sie darauf hinweist, in welcher Klasse der abgeprüfte Inhalt bearbeitet wird. Manche Themen („Kompetenzen“) werden über mehrere Jahrgänge hinweg behandelt. In diesem Fall sind die Beispiele innerhalb der thematischen Ordnung nach Jahrgängen sortiert – zuerst die Aufgaben zur 5. Klasse, dann zur 6. Klasse usw. Am Ende des Buches finden Sie die Lösungen zu den Beispielen, versehen mit ausführlichen Erklärungen. Bitte lesen Sie die allgemeinen Hinweise zu den Lösungen am Beginn des entsprechenden Kapitels genau durch! Als Draufgabe finden Sie im Anhang eine Liste der Beispiele, geordnet nach Jahrgängen. So können Sie gezielt jene Aufgaben bearbeiten, die für Ihren momentanen Wissensstand relevant sind.

Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute für Ihre mathematische Schullaufbahn, insbesondere natürlich für die Matura, und ganz besonders für Ihr weiteres Leben!

Tizian J. Ruckenbauer

1. Hard-Facts zur standadisierten Reifeprüfung in Mathematik
2. Kompetenzenkatalog
3. Aufgaben aus dem Themenbereich "Algebra und Geometrie"
4. Aufgaben aus dem Themenbereich "Funktionale Abhängigkeiten"
5. Aufgaben aus dem Themenbereich "Analysis"
6. Aufgaben aus dem Themenbereich "Wahrscheinlichkeit und Statistik"
7. Anhang (Lösungen, Verzeichnis der Aufgaben)