Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Suche

Das Genie

Das Genie

Roman | Klaus C. Zehrer

Hardcover
2017 Diogenes
Auflage: 2. Aufl.
656 Seiten; 189 mm x 128 mm
ISBN: 978-3-257-06998-3

(1 Rezension) - Rezension verfassen


€ 25,70

in den Warenkorb
  • Sofort verfügbar
  • Versandkostenfrei (Inland)
  • Als EPUB erhältlich
Langtext
Boston, 1910. Der elfjährige William James Sidis wird von der amerikanischen Presse als "Wunderjunge von Harvard" gefeiert. Sein Vater Boris, ein bekannter Psychologe mit dem brennenden Ehrgeiz, die Welt durch Bildung zu verbessern, triumphiert. Er hat William von Geburt an mit einem speziellen Lernprogramm trainiert. Durch Anwendung der Sidis-Methode könnten alle Kinder die gleichen Fähigkeiten entwickeln wie sein Sohn, behauptet er. Doch als William erwachsen wird, bricht er mit seinen Eltern und seiner Vergangenheit. Er weigert sich, seine Intelligenz einer Gesellschaft zur Ver fügung zu stellen, die von Ausbeutung, Profitsucht und Militärgewalt beherrscht wird. Stattdessen versucht er, sein Leben nach eigenen Vorstel lungen zu gestalten - mit aller Konsequenz.

Ein Meisterwerk! 27. Oktober 2017
Klaus Cäsar Zehrers literarisches Talent ist – Nomen est Omen – seinem zweiten (Vor-) Namen mehr als würdig. Ein solch beeindruckendes Debüt habe ich sehr selten erlesen dürfen. Phänomenal, wie lebendig und spannend Zehrer die Lebensgeschichte von Vater und Sohn Sidis erzählt. Penibel und detailreich recherchiert und grandios erzählt. Wahrlich ein Genuss, so ein Meisterwerk lesen zu dürfen. Nicht eine der 656 Seiten ist auch nur ansatzweise verzichtbar und ich hätte gerne noch mehr von diesem Buch gehabt – so muss ich es einfach nochmals lesen.