Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Suche

Vierzig Leben

Vierzig Leben

Navid Kermani

Taschenbuch
2018 Rowohlt TB.
Auflage: 1. Auflage
144 Seiten; 190 mm x 121 mm
ISBN: 978-3-499-27313-1

(0 Rezensionen) - Rezension verfassen


€ 12,40

in den Warenkorb
  • Sofort verfügbar
  • Versandkostenfrei (Inland)
Besprechung
Der Spötter verbindet sich mit dem Schwärmer bei Kermani. Sein kluges und anmutiges Buch verdichtet sich zu einer Lebenslehre, die den Schmerz nicht betäuben will, die das Glück als Zwilling der Verzweiflung sieht. Tagesspiegel

Langtext
Dieses Buch handelt vom Glück. Von der Freiheit. Von der Würde. Und siebenunddreißig weiteren Königswörtern, bekannt aus Andacht und Werbung, die Navid Kermani literaturhistorisch schüttelt, philosophisch zersägt und eiskalt gegen die Wand schmeißt - um am Ende jene Winzigkeit wundervoll poetisch ausgekratzt zu haben, die an ihnen noch sagbar ist, ohne zu relativieren. In vierzig Leben, vierzig Heiligenviten aus Köln-Eigelstein und Umgebung gelingt ihm nichts Geringeres als ein Katechismus unserer Zeit. Ein beglückend trauriges, todwitziges Buch zum Besinnen, Predigen und Wieder- und Wiederlesen.

Kermani, Navid
Navid Kermani wurde 1967 in Siegen geboren. Er ist habilitierter Orientalist und lebt als Schriftsteller in Köln. Für sein akademisches und literarisches Werk wurde er u. a. mit dem Kleist-Preis und dem Joseph-Breitbach-Preis ausgezeichnet. 2015 wurde er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet.