Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Buchhandlung Besold

DER GEHEIME BüCHERSTAPEL UNSERES CHEFS
AKTUELLE LESELISTE VON INHABER MAG. ANDREAS BESOLD!
April 2019

Bild zu Aktuelle Leseliste von Inhaber Mag. Andreas Besold!

Wann: 30. April 2019 Uhr
Wo:

Der geheime Bücherstapel des Chefs
Ihr fragt euch schon lange, was unser Chef Andreas Besold eigentlich so liest? Welche Bücher sind da gerade auf seinem ganz persönlichen Bücherstapel zu finden? Wir konnten einen exklusiven Blick auf seine aktuelle Leseliste werfen und können euch schon verraten: Es wird persönlich im März! Ganz oben auf dem Stapel finden wir Daniela Kriens „Die Liebe im Ernstfall“. Hier überkreuzen sich die Schicksale von Paula, Judith, Brida, Malika und Jorinde, die als Jugendliche den Mauerfall erlebten und von nun an mit einer noch nie dagewesenen Freiheit konfrontiert werden.
Gleich darunter finden wir den Erstlingsroman „Jesolo“ der in Wien lebenden Südtirolerin Tanja Raich. Sie zweifelt an ihrem eigentlich grundsoliden Leben. Der Job ist ganz in Ordnung und auch ihre Beziehung zu Georg ist eigentlich okay. Oder doch nicht? Autobiographisch geht es in Ferdinand Schirachs neuestem Werk „Kaffee und Zigaretten“ weiter. Der Autor verwebt auf faszinierende Weise private Erzählungen und allgemeine Betrachtungen. Was ist Glück? Wo ist meine Heimat? Warum bin ich einsam? Ferdinand Schirach schildert auf einfühlsame Weise die großen Lebensthemen.
Mysteriös wird es in Hank Greens skurriler Geschichte „Ein wirklich erstaunliches Ding“. Eigentlich hatte April nur eine Roboter-Skulptur gefilmt und den Film aus Spaß ins Netz gestellt. Doch am nächsten Tag muss sie feststellen: Sie ist plötzlich berühmt. Am Ende des geheimen Bücherstapels unseres Chefs finden wir den Roman „Goldschatz“ von Ingrid Noll. Fünf ambitionierte Menschen haben das gemeinsame Ziel, ein altes Bauernhaus zu renovieren und in eine alternative Studenten-WG umzubauen. Doch als beim Umbau ein Säckchen mit wertvollen Goldmünzen auftaucht, gleitet das Projekt in eine völlig falsche Richtung ab.


Alle Veranstaltungen