Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Suche

Kärntens schönste Naturschätze

Kärntens schönste Naturschätze

Malerische Ausflüge und leichte Wanderungen | Alexander Schlick

Taschenbuch
2020 Styria
176 Seiten; 205 mm x 146 mm
ISBN: 978-3-222-13645-0

(0 Rezensionen) - Rezension verfassen


€ 23,00

in den Warenkorb
  • Sofort verfügbar
  • Versandkostenfrei (Inland)
Langtext
Uralte Bäume, ursprüngliche Gewässer und Wasserfälle, markante Felsformationen, Überbleibsel der Eiszeiten, eindrucksvolle Aussichtspunkte: In Kärnten gibt es an die 250 ausgewiesene Naturdenkmäler - eine wahre Schatzkammer.
Alexander Schlick kennt sie wie wenige andere und lädt Besucher und Einheimische ein, die Vielfalt Kärntens mit geschärftem Blick neu zu entdecken, vom Hochmoor in der Asten bis zum mondänen Velden am Wörthersee. Praktisch nach Regionen gegliedert, steht in seinem Ausflugsführer der Erlebniswert ganz klar im Vordergrund - ergänzt um fundierte Infos zu historischen, ökologischen und geologischen Hintergründen, Einkehrmöglichkeiten und weiteren Attraktionen in der Umgebung.

Schlick, Alexander
ALEXANDER SCHLICK, Dr., 1969 in Wien als Sohn Kärntner Eltern geboren, begann früh mit der Erschließung der Kärntner Bergwelt. Studium der Biologie in Wien mit dem Schwerpunkt Genetik und Humanbiologie. Alpinistisch hat er viele Bergfahrten zu den höchsten Gipfeln Nord- und Südamerikas sowie Afrikas zu verbuchen, ebenso Besteigungen in Nepal und Pakistan. Er ist Lehrwart Alpin und für Skitouren und Bergrettungsmitglied. Bei Styria erschien von ihm: "Der Kärntner Grenzweg".