Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Suche

#WoistGloria?

#WoistGloria?

Roman | Martyn Bedford

E-Book (EPUB)
2017 dtv Verlagsgesellschaft
360 Seiten; Format: EPUB; ab 14 Jahre
ISBN: 978-3-423-43175-0

(0 Rezensionen) - Rezension verfassen


€ 7,99

in den Warenkorb
  • EPUB sofort downloaden
    Downloads sind nur in Österreich möglich!
  • Versandkostenfrei (Inland)
  • Als Flexibler Einband erhältlich
Hauptbeschreibung
Kann man Glorias Erzählung wirklich trauen?Als Uman neu in ihre Klasse kommt, ist die 15-jährige Gloria hin und weg. Uman scheint unendliches Selbstvertrauen zu besitzen, weiß, was er will, und tut, was er will. Und erstaunlicherweise bekommt er auch immer, was er will. Sogar den Platz neben Gloria. Die anderen mögen ihn manipulativ finden, aber Gloria ist einfach nur fasziniert. Diese Freiheit, diese Selbstsicherheit wünscht sie sich auch. Und Uman ist gerne bereit, sie darin einzuführen. Eine Nacht im Zelt in Umans Garten und dann kann nichts mehr die beiden halten. Sie brechen einfach auf, lassen alles hinter sich. Doch wer ist Uman wirklich? Eigentlich kennt Gloria ihn gar nicht. Ihre Reise ist eine Reise ins Ungewisse, die jederzeit in die totale Katastrophe führen kann – oder auch ins vollkommene Glück.


Kurztext / Annotation
Wo war Gloria in den letzten 15 Tagen? War ihr Mitschüler Uman die ganze Zeit bei ihr? Hat er ihr etwas angetan?


Langtext
Kann man Glorias Erzählung wirklich trauen?Als Uman neu in ihre Klasse kommt, ist die 15-jährige Gloria hin und weg. Uman scheint unendliches Selbstvertrauen zu besitzen, weiß, was er will, und tut, was er will. Und erstaunlicherweise bekommt er auch immer, was er will. Sogar den Platz neben Gloria. Die anderen mögen ihn manipulativ finden, aber Gloria ist einfach nur fasziniert. Diese Freiheit, diese Selbstsicherheit wünscht sie sich auch. Und Uman ist gerne bereit, sie darin einzuführen. Eine Nacht im Zelt in Umans Garten und dann kann nichts mehr die beiden halten. Sie brechen einfach auf, lassen alles hinter sich. Doch wer ist Uman wirklich? Eigentlich kennt Gloria ihn gar nicht. Ihre Reise ist eine Reise ins Ungewisse, die jederzeit in die totale Katastrophe führen kann – oder auch ins vollkommene Glück.